22.11.2015

Soul@Work Kongress 2016

Kraftvolle Unternehmen - Kraftvolle Führungskräfte - Kraftvolle Mitarbeiter: Wie Mitarbeiter psychisch belastbar und gesund bleiben

Das Kloster Eberbach in Eltville wird am 14.03.2016 zum dritten Mal Veranstaltungsort des Soul@Work Kongresses sein. Der Soul@Work Kongress verfolgt das Ziel, kompakt und über den Tellerrand hinaus über Strategien, Tendenzen, Konzepte und innovative Ansätze zur Förderung psychischer Gesundheit und Lebensqualität in der Arbeitswelt zu informieren und BestPractice Beispiele vorzustellen.

 

Bereits in den Jahren 2014 und 2015 fand der Soul@Work Kongress mit jeweils rund 350 Teilnehmern statt, er richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalentwickler, leitende Werks- und Betriebsärzte, Führungskräfte sowie Gesundheitsförderer. Pater Anselm Grün, Walter Kohl, Dr. Eckart von Hirschhausen, Sabine Asgodom, Dr. Florian Langenscheidt und zahlreiche weitere Experten, sowie Unternehmen wie Lufthansa, Telekom, ProSiebenSat.1, noventum consulting, FutureManagementGroup AG, JH Hillebrand Group AG, BASF, EnBW gaben wertvolle Impulse und stellten Best-Practice-Beispiele vor. Der Trailer lässt Sie ein wenig von der Atmosphäre vor Ort schnuppern.

Walter Kohl ist offizieller Botschafter und tatkräftiger Unterstützer der Initiative und des Soul@Work-Kongresses. Als Unternehmer, Coach, Redner und Autor zu Themen wie "Leben oder gelebt werden" weiß er, dass sich viele Menschen nach mehr Lebensfreude, innerem Frieden und Erfolg sehnen. Durch ihn werden im Rahmen des Soul@Work Kongresses am 14.03.2016 die Soul@Work Awards verliehen.

 

Lassen Sie sich vom Programm 2016 begeistern und informieren Sie sich hier über die spannenden Referenten wie Thomas Sattelberger, Dr. Kai Romhardt, Jocelyn B. Smith, Katharina Maehrlein, Unternehmensvertreter von Upstalsboom, Lufthansa, Evonic, Great Place To Work, sowie viele weitere. Neben der Möglichkeit zum intensiven fachlichen Austausch runden ausgewählte Aussteller, Meetingpoints, eine Kunstintervention zum Thema, sowie die feierliche Verleihung der Soul@Work Awards das Programm ab.

 

Alle Infos unter www.soulatwork-kongress.de

 

zurück zum Blog